Über dieses Magazin

Computer, Technik, Internet, Medien, Kultur und noch weitere, bei Bedarf möglichst pseudoanglizistische Kunstwörter, die Ihr Euch jetzt an dieser Stelle ausdenken könnt – das sind Themenbereiche, die von diesem am 28. Februar 2010 online gegangenen, magazinartigen Blog abgedeckt werden.

Nachdem Patrick Scheips, Gründer des Wege durchs Netz-Onlinemagazins, bereits seit geraumer Zeit in der Blogosphäre unterwegs war und einiges an Erfahrungen hat sammeln können, soll dieses Magazin interessante, ausführliche und gut recherchierte Artikel ansprechend präsentieren.

Doch am besten schaut Ihr Euch einmal selbst um und bildet Euch eine eigene Meinung, ob dieses „blogoristische Qualitätsprodukt“ einen Platz in Eurer Lesezeichensammlung verdient hat. Wir sind der Meinung, dass sich das durchaus lohnen würde.

Leserservice

Dieses Onlinemagazin bietet über die RSS-Feeds die vollständigen Artikel an. Keine Kürzungen, nicht in der Anzahl beschränkt — hier gibt’s jeden einzelnen Artikel vollständig im RSS-Feed.

Außerdem sind die RSS-Feeds komplett frei von Werbung.

Wissenswertes für technikversierte Leser

Dieses Magazin setzt auf valides XHTML und moderne Webtechnologien. Eingebettete Medien (Audio/Video) werden bevorzugt in einem HTML5-Player dargestellt. Falls der Browser keine Unterstützung für HTML5 bietet, wird auf ein Flash-Player ausgewichen.

Außerdem werden nach Möglichkeit freie Software (unter anderem WordPress als Website-Engine) sowie frei verfügbares Bildmaterial (überwiegend von Flickr) zur Betreibung dieses Onlinemagazins verwendet.